Unfall in Dresden

Gut gemacht! Bei der Suche nach Informationen zum Thema "Unfall in Dresden" sind Sie auf unsere Seiten gestoßen.
Aufregende Momente liegen bereits hinter Ihnen. (…zumindest gehen wir davon aus, denn wir glauben an die Seriosität unserer Kundschaft.)

Bitte auf Vorschaubild klicken! Die sächsische Polizei ist in Sachen Unfallaufnahme gut ausgebildet, nur leider ständig unter Zeitdruck und daher selten motiviert genug, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen. Die "Personalienaustauschkarte" sieht dann typischerweise so aus (Zum Vergrößern bitte rechts die Vorschau anklicken!):

Die Angaben der Unfallbeteiligten fehlen!

(Übrigens ist der Hinweis auf den Zentralruf der Autoversicherer unzulässig, da hier eine einseitige Beeinflussung durch den Schädiger erfolgen kann. - Niemals anrufen!)

Es kann also keinesfalls etwas schaden, wenn Sie selbst aktiv werden:
Handykameras hat mittlerweile jeder ständig dabei. Warum nicht mal für Sinnvolles nutzen?
Fotos vom Unfallort (notfalls auch nachträglich aufgenommen) sparen Ihnen später möglicherweise eine Menge Geld.
Beginnen Sie dabei mit Übersichtsaufnahmen aus der Sicht der Beteiligten. Wesentliches (z.B. Verkehrszeichen, Endstandorte, Straßenverlauf, Sichtverhältnisse) muss enthalten sein.
Ergänzen Sie Fotos der beschädigten Fahrzeuge. Zuerst Diagonalaufnahmen jedes Fahrzeuges von vorn und hinten aufnehmen. Ansichten von mehreren Seiten helfen zur Nachvollziehbarkeit. Detailaufnahmen der Beschädigungen sind eine weitere Absicherung für Sie.
Bitte notieren Sie sich unbedingt:

- Name und Adresse des Unfallgegners bzw. des Fahrzeughalters
- Fahrzeugtyp und Kennzeichen des gegn. Fahrzeuges
- Versicherung, Versicherungsschein, Versicherungsbeginn des gegn. Fahrzeuges
- Unfallort und -zeit
- Kurze Schadensbeschreibung mit Unterschrift des Unfallgegners

Am besten verwenden Sie hierzu unseren Unfallbericht.

Falls Ihr Fahrzeug nicht mehr verkehrssicher / fahrbereit ist, rufen Sie uns einfach an. Wir kommen auch direkt zum Unfallort und können so entscheiden, ob ein Totalschaden vorliegt, oder ob das Fahrzeug in eine Werkstatt Ihrer Wahl verbracht werden kann. Wir empfehlen Ihnen gern ein regionales Abschleppunternehmen
. Die Kosten werden evtl. über einen Schutzbrief oder einen Automobilklub übernommen. Bei unverschuldeten Unfällen zahlt auf jeden Fall die Gegenseite. Alle Informationen zu weiteren Schritten erhalten Sie hier:

Wir helfen Ihnen

Gutachten bei Unfallschäden
Sachverständige
Unfallwagen
Versicherung
Unfall in Dresden? Kfz - Gutachter, Sachverständige in Dresden informieren über Schadensabwicklung, Gutachten, Versicherung,...
Dipl.-Ing. Niels Olbrich
Kfz.-Sachverständiger
Burgwartstraße 21
01159 Dresden
Tel.: 0351/42 669 44
Funk: 0172/3726701
Email: no@sachverst.de


Unfall in Dresden? KFZ - Gutachter, Sachverständige in Dresden informieren über Schadensabwicklung, Gutachten, Versicherung,...
Bitte auf Logo klicken!